Als Kind geprägt durch die Malerei meines Vaters, war es mein größter Wunsch, nach meiner Ausbildung zur Optikermeisterin, selbst zu malen.

Ich begann mit einem Grundlagenstudium in der Hamburger Kunstschule "Leonardo". Meine  "Mal-Reisen" und von mir besuchten Seminaren im In- und Ausland, die unter Anleitung namhafter Künstlerinnen stattfanden, halfen mir, meine eigene Ausdrucksform zu finden.

Die Bilder und Skulpturen sind meine Art, persönliche Erfahrungen auszudrücken. Mein Bestreben ist es, abstrakte Ausdrucksformen für Gefühlszustände, emotionalen Eindrücken aus Naturstimmungen oder intensiv erlebten zu finden. Dabei bewege ich mich frei zwischen Realismus und Abstraktion.

Ich male in Acryl, Pastellkreide und Eitempera auf Leinwand, Holz und Papier.

Zusätzlich zur Malerei gestalte ich Skulpturen und Objekte in Ton, deren Formen bisweilen eine Symbiose mit den Bildern eingehen.

Lebenslauf

1949 geboren in Bremen
1966 – 1969 Ausbildung zur Augenoptikerin
1971 – 1978 Aufenthalt in Südafrika, freie Arbeit im Keramikatelier und Tätigkeit für Zeiss (Optische Werke)
1979 – 1981 Studium an der Fachakademie für Augenoptik, München / Abschluss: Staatlich geprüfte Augenoptikmeisterin
1983 – 1993 Selbständigkeit im eigenen Optikerfachgeschäft
ab 1993 Beginn des Studiums der Malerei an der Kunstschule Leonardo in Hamburg / Arbeit an Skulpturen im Studio Ingrid Ullrich. Malreisen nach Spanien, Italien, Frankreich und Landschaftsmalerei auf Sylt.
1996 Eröffnung einer Galerie für Malerei und Skulpturen in Hamburg
ab 2002 Intensive künstlerische Arbeit im eigenen Atelier, Vorbereitung und Gestaltung mehrerer Einzel- und Gruppenausstellungen